Bei unserem Ansatz, den wir Zephyros, nach dem Griechischen Windgott des Westwindes, benannt haben, haben wir vor allem versucht sehr windschnittig zu werden und dabei dem klassischen Design trotzdem zu folgen, da dieses bewährt ist und sich die Regelkonformität gut sicherstellen lässt. An diesem Modell haben wir viele Konzepte, zum Beispiel für die Seitenkästen oder die Patronenkammer gelernt, die wir weiter verbessert haben und auf unsere weiteren Modelle übertragen.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen oder wollen sie auf dem Laufendem bleiben? Folgen Sie uns doch und schreiben Sie uns bei Fragen gerne an.