7.-9. Oktober – Vielen Dank an die FH Aachen

Wir hatten im Oktober einen CAD-Workshop an der FH-Aachen. Dipl.-Ing. Ralf Sander leitete den Kurs und half uns, einen ersten Rennwagen zu konstruieren. Er zeigte uns, wie wir was einstellen müssen und wie wir das anschaulich gestalten können. Vom Bemaßen über das Lesen von Konstruktionsskizzen bis zum Hintergrund-Design war alles dabei. Hiermit war mehr als nur ein Grundstein für das Nutzen von Autodesk Inventor gesetzt. Am ersten Tag sind wir um 8:00 Uhr an der FH in der Goethestraße erschienen. Dipl.-Ing. Sander empfing uns und begrüßte uns mit einer aufwendig gestalteten Präsentation, die uns einen Einblick in die nächsten Tage ermöglichte. Nun ging es los und uns wurde mit einfachen Schritten gezeigt, wie man ein Auto erstellt. Zudem ging es um das Erstellen der Achsen. Diese fügten wir dann mithilfe einer Baugruppe in unser Auto ein, sodass wir sie frei bewegen konnten. Dann designten wir die Reifen und fügten die mit dem Rest unseres Auto zusammen. Am zweiten Tag wurde uns gezeigt, wie wir unser Auto gestalten (Farbe ändern, Schriftzüge einfräsen und Aufkleber digital erstellen). Außerdem erstellten wir ein Schlüsselbrett und übten damit das Lesen von Konstruktionsskizzen.
Am dritten Tag arbeiteten wir an weiteren Methoden zum Erstellen von 3D-CAD-Modellen und erhielten viele hilfreiche Tipps für den Wettbewerb. Für diesen Aufwand danken wir herzlich und freuen uns auf zukünftige Zusammenarbeit.

Share this post on:

Comments

20 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recent Posts…

Blog Categories…

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen oder wollen sie auf dem Laufendem bleiben? Folgen Sie uns doch und schreiben Sie uns bei Fragen gerne an.